Art of Yoga

 

Yoga ist eine jahrtausendealte Kunst und ein Lehre der Bewusstseinserweiterung und Selbstentfaltung.
Das ursprüngliche Ziel besteht in der Ergründung und Entwicklung des eigenen Potentials.

Die tiefere Bedeutung des Yoga ist „pranavaprasuti“. Das bewusste und willentliche abziehen und lenken der Gedankenbewegungen wird in der Vijnana Bhairava Tantra beschrieben.  Yoga lehrt uns Gedanken, die unser Geist unablässig hervorbringt, zu beruhigen und diesen unablässigen Strom zu unterbrechen. Durch entsprechende Übungen schaffen wir Raum und Stille und verfeinern dabei die eigene Wahrnehmungsfähigkeit. Darin liegt der Schlüssel zu tiefer Erkenntnis und einem allumfassenden, erweitertem Bewusstsein.

Yoga als Wissenschaft wurzelt in einer Fülle von Lehren unterschiedlichster Traditionen. Allen Stilen gemeinsam ist die Entwicklung der Wahrnehmungsfähigkeit und der inneren Kraft. Sowohl körperliche Übungen, als auch mentale Techniken werden auf dieses Ziel ausgerichtet.
Wir beobachten heutzutage, dass Yoga als Übungsweg zur inneren Stärkung und zur Entspannung weltweit Anhänger findet. Somit gewinnt Yoga an Bedeutung und ist aktueller denn je, in einer Welt in der Stress und Unsicherheit zunehmen. Die YogaPraxis führt zu mehr innerem Gleichgewicht und zurAktivierung der Selbstheilungskräfte.

 

2

 

Art of Yoga  hat zum Ziel durch Yoga Gesundheit und Lebensqualität zu fördern und damit einen wirksamen Beitrag für die Gesellschaft und die Umwelt zu leisten.

Yoga steht in direkter Verbindung mit den Lehren des Ayurveda, dem Wissen um ein langes und gesundes Leben, und des Vastu, der indischen Lehre der Raumharmonie. Deshalb bilden sie einen integralen Teil der Inhalte und Ausrichtung von Art of Yoga.

 

abbildung: qi² ®    white 001  >>>  www.artspacemuenchen.de